Mammascreening

Spezialist für Brustkrebsvorsorge in Graz in der Steiermark

Mammographie/Brustdiagnostik - Brustkrebsvorsorgeuntersuchung/Brustkrebs Früherkennung

Die Mammographie ist das am meisten etablierte Verfahren in der Brustdiagnostik. Mit Hilfe von Röntgenstrahlen werden Aufnahmen der Brust erstellt. Dadurch können bereits kleinste Veränderungen im Gewebe der Brust diagnostiziert werden. Durch eine frühzeitige Behandlung wächst die Chance auf Erfolg selbst bei ernsthaften Erkrankungen wie Brustkrebs.

Die Brustdiagnostik bildet einen Schwerpunkt in unserer Praxis im Zentrum von Graz.

Modernstes Mammographiegerät

Mit dem Mammomat Inspiration der Firma Siemens steht uns das modernste digitale Mammographiegerät mit der neuesten Vollfeld-Detektortechnologie zur Verfügung, um optimale Ergebnisse bei der Brustkrebsuntersuchung im Rahmen der Früherkennung zu erzielen. Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist eine bis zu 50 % geringere Strahlendosis bei besserer Qualität.

 

 Unsere Praxis ist zertifizierter Screeningstandort im Rahmen des österreichischen Brustkrebsfrüherkennungs-Programms (www.frueh-erkennen.at) und wird regelmäßig überprüft hinsichtlich:

  • Bildqualität

  • Geräteausstattung

  • Fachwissen und laufender Fortbildung der Mitarbeiter

Für uns ist bei der Mammographie die Doppelbefundung, d.h. Beurteilung jeder Mammographie durch zwei fachkundige Radiologen, selbstverständlich.


Die leitenden Ärzte Dr. Uranitsch & Dr. Kalmar weisen eine jahrzehntelange Erfahrung in Brustdiagnostik mit mehr als 100.000 selbst befundeten Mammographien auf.

Ärzte bei Brustkrebsvorsorge in Graz in der Steiermark

Mamma-Ultraschall

Der Ultraschall der Brust wird als Einzeluntersuchung oder bei Bedarf in Ergänzung zur Mammographie durchgeführt. Er wird insbesondere bei jungen Frauen und Frauen mit einem dichten Brustgewebe angewendet.


Der Ultraschall wird in der Brustkrebsvorsorge als Zusatzuntersuchung zur Mammographie eingesetzt, er ersetzt jedoch nicht die Mammographie bei der Brustkrebsfrüherkennung, da gewisse Veränderungen in der Brust wie z.B. Mikroverkalkungen mit dieser Methode nicht beurteilt werden können. Die Mammografie als Vorsorge bei der Brustkrebsuntersuchung ist also unerlässlich.

Brustkrebsvorsorgeuntersuchung/Brustkrebs Früherkennung

Die Brustkrebsvorsorge ist besonders wichtig, da sie ein einfacher und zuverlässiger Weg der Früherkennung ist!

 

Gehen Sie sicher und setzen Sie gemeinsam mit uns auf die Brustkrebs Früherkennung

 

Je früher eine Erkrankung erkannt wird, desto früher kann auch mit einer Therapie begonnen werden, was wiederum die Heilungschancen positiv beeinflusst.

 

Bereits seit vielen Jahren sind wir zertifizierter Standort für Mamma-Screenings bzw Brustkrebsvorsorge in Graz in der Steiermark, unsere Röntgeneinrichtung erfüllt alle Anforderungen an die beste Qualität, so dass wir für Sie höchst zuverlässige Untersuchungen im Rahmen der Brustkrebsfrüherkennung durchführen können.

 

Im Rahmen des Programms für Brustkrebsfrüherkennung erhalten alle Frauen in der Altersgruppe zwischen 45 und 69 Jahren eine Einladung zur Brustkrebsuntersuchung als Vorsorgemaßnahme und können mit ihrer e-card alle 2 Jahre zur Brustkrebsfrüherkennungs-Untersuchung kommen. Eine Überweisung ist im Rahmen dieses Programms nicht nötig. Wenn Sie zwischen 40 und 44 Jahre bzw. über 70 Jahre alt sind, können Sie auf eigenen Wunsch ebenfalls an dem Programm für Brustkrebsvorsorge teilnehmen. Rufen Sie dazu einfach die Servicenummer 0800 500 181 an oder melden Sie sich online auf www.frueh-erkennen.at an.

 

Vereinbaren Sie Ihren Termin für die Vorsorgeuntersuchung bitte telefonisch bei Röntgen am Kai in Graz unter Tel. +43 316 8409050 und kommen Sie mit Ihrer e-card und Ihrer Einladung zur Brustkrebsvorsorge Untersuchung.

 

Mammographie und Brustkrebsvorsorgeuntersuchung - Röntgen am Kai - Dr. Uranitsch & Dr. Kalmar - 8010 Graz in der Steiermark