Zum Inhalt

Zur Navigation

Phlebographie - Venenuntersuchung bei Graz

Röntgen am Kai ist Ihr Partner für die Untersuchung Ihrer Venen

Was ist eine Phlebographie? 

Bei einer Phlebographie wird Kontrastmittel in eine Vene der zu untersuchenden Region gepritzt und deren Beschaffenheit und Lage beurteilt.

Diese Venenuntersuchung kann nicht durchgeführt werden, wenn bei Ihnen eine Kontrastmittelallergie vorliegt oder wenn Sie schwanger sind. 

Haupteinsatzgebiete:


Als Spezialist für eine sorgfältige Venenuntersuchung sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner in Graz. Unsere langjährige Erfahrung und unsere bestens ausgestattete Ordination ermöglichen uns einen reibungslosen Ablauf und eine exakte Untersuchung. Wir verfügen über die modernsten technischen Geräte, die uns unsere Tätigkeit maßgeblich erleichtern. 

Die Untersuchung der Venen bei Röntgen am Kai
Meist wird die Venenuntersuchung an den Beinen durchgeführt, in einigen Fällen an den Armen. Auf diese Weise werden Thrombosen ausgeschlossen oder entdeckt sowie die Funktionalität der Venenklappen und die Anatomie der Krampfadern untersucht. Wir arbeiten in diesem Bereich mit der Phlebographie. Bei dieser Methode arbeiten wir mit Kontrastmitteln und stellen die Venen, sowohl die oberflächlichen als auch die tiefen, mit Hilfe eines Röntgen dar. Mit dieser Vorgehensweise können Thrombosen oder auch ein Krampfadernleiden detailliert festgestellt werden. Auch als Vorbereitung einer Krampfadern-Operation sowie bei der Abklärung von wiederkehrenden Varizen – Krampfadern – ist dies eine gängige Methode. Die Vorgehensweise beginnt mit einer Nadelpunktion am Fußrücken, bei der die Blutgefäße mit einem Kontrastmittel gefüllt werden. Die gesamte Untersuchung dauert in etwa 45 Minuten.

Venenuntersuchung in Graz

In welchen Fällen ist eine Venenuntersuchung nötig?
Meist liegt eine Artherosklerose mit Verkalkungen vor, durch die die Durchblutung eingeschränkt wird.   Der Ausschluss einer Thrombose oder von Krampfadern bildet meist den Hintergrund des Venenuntersuchens. 

Was Sie vor einer Untersuchung der Venen unbedingt beachten sollten
Damit die Phlebographie einwandfreie Ergebnisse hervorbringt, ist es notwendig, dass Sie 3 Stunden vor der Untersuchung nichts essen. Trinken von Leitungswasser – kein Mineralwasser – sowie von ungezuckertem Tee ist möglich. Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, dann benötigen wir Ihren aktuellen Kreatininwert. Bei einer Schilddrüsenerkrankung müssen wir Ihren aktuellen TSH-Wert wissen – in beiden Fällen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.

Bei Röntgen am Kai in Graz erhalten Sie rasch Ergebnisse
Wir sind immer bemüht, das Venenuntersuchen für Sie rasch durchzuführen und Ihnen die Ergebnisse schnellstmöglich bereitzustellen. Der Befund und die Bilder sind meist bereits am nächsten Tag abholbereit. Zudem sind wir bemüht, Wartezeiten auf die Untersuchung möglichst kurz zu halten. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit in Graz für Fragen oder eine Terminvereinbarung zur Verfügung! 

röntgen am kai - Dr. Günter Porsch und Dr. Konrad Uranitsch

Körösistr. 9
8010 Graz

Telefon +43 316 8409050
Fax +43 316 8409052


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8:00 - 17:00 Uhr
Freitag 8:00 - 13:00 Uhr